Immer wieder lecker: Blätterteigschnecken

Sie kommen wirklich immer gut an: zum Seminar-Frühstück, am Fingerfood-Buffet oder einfach zwischendurch. Und wenn man den Dreh mal raushat, dann sind sie auch wirklich schnell zubereitet:

blätterteigschnecken

Zutaten

  • 2 Packungen Blätterteig
  • 125 g Schinkenwürfel
  • 2 Zwiebeln
  • 150 g Reibekäse
  • 200 g Schmand
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Zwiebeln würfeln und mit Schinken andünsten. Auskühlen lassen.
  2. Blätterteig ausrollen, mit Schmand bestreichen und Schinken-Zwiebel-Mix darübergeben. Mit Salz und Pfeffer würzen, Käse darüberstreuen (da kann was übrig bleiben, muss aber nicht).
  3. Für kleine Schnecken: Blätterteig längs halbieren und dann aufrollen (gibt 4 Rollen).
  4. In ca. 1cm breite Scheiben schneiden und auf Backpapier legen. Ein wenig zusammendrücken, damit sie rund sind und von selbst stehen. Ggf. restlichen Käse darüberstreuen.
  5. Im vorgeheizten Ofen bei 180° Heißluft ca. 20-25 min. backen bis sie goldgelb sind.

Abwandlung

  • Lauch statt Zwiebel
  • Frischkäse statt Schmand
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s