Nicht Brownie, sondern Blondie…

… heißt die Variante des gehaltvollen Kuchens, wenn statt dunkler Schokolade weiße Schoki verbacken wird. Diese Ausführung hat es besonders in sich, weil sich dreieinhalb (!) Tafeln im samtigen Boden und in der cremigen Ganache verstecken! Jedes Stück in wahrer Genuss – schade, dass man nicht so viel davon essen kann…

Blondie

Advertisements

4 Kommentare zu „Nicht Brownie, sondern Blondie…

  1. Hallo ich wollte das Rezept so gerne mal nach backen aber ich finde das leider nicht bei Mara 😦 ganz liebe Grüße Sonja aus Bayern

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s