Himbeer-Mascarpone-Wickeltorte mit Dekorbiskuit

Mit Verwunderung habe ich festgestellt, dass ich die Wickeltorte „erst“ dreimal gezeigt habe. Denn mittlerweise wurde sie zum Renner auf diversen Feiern – Hochzeit, Taufe, Geburtstag,… Besonders viel Spaß macht der „Dekorbiskuit“ für den äußeren Rand. Es gab schon Streifen, Punkte, Herzen und sogar einmal ein Spitzenmuster.

wickeltorte streifen mathias

Zugegeben: aufwändig ist die Torte schon und jedes Mal passiert etwas anderes Unvorhergesehenes. Aber am Ende schmeckt sie jedes Mal köstlich! Los geht es mit dem Mürbeteigboden als Grundlage. Wenn dann im Anschluss der erste Biskuitboden im Backofen ist, kommen die Schokostreifen als Unterlage für den Dekorbiskuit in den Gefrierschrank und die Himbber-Mascarpone-Creme wird angerührt. Während der erste Biskuit in Streifen geschnitten, mit Marmelade und der Creme bestrichen und aufgerollt wird, backt der zweite Boden mit den Dekorstreifen. Wenn auch der äußere Rand angebracht ist, kommt die Torte zum Festwerden in den Kühlschrank. Am nächsten Tag gibt es dann den Spiegel aus passierten Himbeeren oben drauf und die Deko kann angebracht werden.

wickeltorte streifen mathias_2

Advertisements

4 Kommentare zu „Himbeer-Mascarpone-Wickeltorte mit Dekorbiskuit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s