Was tun mit Kuchenresten?

Für Kuchen oder Torten mit mehreren Schichten backe ich entsprechend viele Böden und begradige diese nach dem Backen, damit alles schön eben ist. Für die „Kuchenreste“ gibt es eine praktische und leckere Lösung: Cake Pops! Die frischen Böden werden entweder direkt mit Schokoganache, Buttercreme oder Frischkäse vermengt und geformt oder wandern in die Kühltruhe für später. Der Kuchenüberschuss von gestern wurde direkt in leckere Orangen-Schoko-Cake-Pops mit weißem Überzug in Streifenoptik verwandelt:

cake pops streifen lila

Eigentlich sollte man erwarten, dass weiße Candy Melts mit ein wenig schwarzen Callets zu einer grauen Schokomasse werden. Aus irgendeinem Grund sieht das Ergebnis aber ziemlich lila aus…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s