Adventskalender – eine runde Sache

Gerade noch rechtzeitig ist der Adventskalender fertig geworden. Das Design stand schon länger fest, nur die Umsetzung erfolgte recht spontan. Aus der Papprolle, auf der unser Schlafzimmerteppich aufgrollt war, sind (am Sonntag, den 29.11.) 24 Röhren entstanden, die ich weiß angemalt bzw. beklebt und mit Kabelbindern aufeinandergestapelt habe. Gerade noch pünktlich zum 1.12. war dann auch die Deko fertig. Und jetzt habe ich es auch geschafft, ihn ins rechte Licht zu rücken:

adventskalender

Gefüllt ist das Schmuckstück mit „mymuesli2go„, also Müsli im Portionsbecher für unterwegs oder wenn es mal schnell gehen muss. Außderdem gibt es hin und wieder eine (leere) Gewürzdose von der Gewürzkampagne. Die passenden Gewürze muss ich dann morgens heimlich aus dem Versteck holen, weil sie blöderweise zu groß für die Kalendertürchen sind…

Advertisements

Ein Kommentar zu „Adventskalender – eine runde Sache

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s