Fastenzeit…

… nicht mit uns! Schon lange stand dieses Rezept auf der Wunschliste und am vergangenen Wochenende war es dann soweit:

Cronuts mit Pralinencreme und karamellisierten Haselnüssen.

cronut2

Diese Mischung aus Donut und Croissant ist wunderschön anzusehen und schmeckt einfach köstlich. Und auch wenn die Füllung aus Nugat-Puddingcreme mit Krokant und der Überzug aus Zuckerguss und noch mehr Krokant ziemlich dekadent klingt und aussieht, war es doch genau richtig!

cronut

Die Zubereitung hat rund 4 Stunden gedauert – gegessen waren die köstlichen Kleinigkeiten dann innerhalb weniger Minuten. Aber von vorne: los ging es mit der Zubereitung eines süßen Hefeteigs und der sogenannten Ziehbutter. Daraus wurde ein Plunderteig hergestellt, der immer wieder gefaltet (einfache Tour – doppelte Tour – einfache Tour – doppelte Tour), ausgerollt und gekühlt werden musste. Während sich der Schatz dann todesmutig ans Frittieren der ausgestochenen Plunderringe machte, hat der Thermomix den Pudding für die Pralinencreme gekocht und die Kitchen Aid anschließend den Haselnussnugat untergehoben. Nach dem Abkühlen mussten die Cronuts dann „nur noch“ mit der Creme gefüllt und mit dem Zuckerguss überzogen werden.

cronut1

Advertisements

Ein Kommentar zu „Fastenzeit…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s