Minialbum statt Hochzeitskarte

mini-album hochzeitstorte_8

Wenn ich mir eine Woche lang die Arbeit mache um eine Hochzeitstorte zu backen, dann muss das zumindest mit dem Foto festgehalten werden. Und wenn die Bilder schon mal entwickelt sind, dann sollen sie auch angemessen aufbewahrt werden – beispielsweise in einem Minialbum. Bei wem wäre das im Anschluss wohl besser aufgehoben als beim Brautpaar selbst?! Schließlich haben die zwei zur Hochzeit – aus Zeitgründen – keine Karte bekommen, sondern „nur“ die Hochzeitstorte. Warum also nicht nachträglich dieses Minialbum als Andenken schenken?!

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s