Weihnachtliche Macarons

Weil die Schwägerin in Spe nach der Eierlikör-Produktion noch Eiweiß über hatte, wurden am vergangenen Wochenende spontan Macarons gebacken. Nach laaaanger Testphase bin ich nun sicher, dass wir das perfekte Rezept gefunden haben. Also kann nun mit Zutaten variiert und mit Geschmäckern experimentiert werden.

macarons_apfel_schoko

Entstanden sind Macaronschalen mit Kakao und Lebkuchengewürz. Gefüllt wurden sie mit einem Ring aus weißer Schokoganache und einem Kern aus Apfelgelee.

@ Sandra: Du glaubst gar nicht, wie schnell die Macarons weg waren! Aber sie waren echt lecker. Vielleicht solltest du mal wieder Eierlikör machen…

Advertisements

Ein Kommentar zu „Weihnachtliche Macarons

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s