Happy New Year

Heute schon mal die Tischdeko für das Neujahrs-Kaffee-Trinken fertig gestellt – man weiß ja nie…

IMG_5315

Die Vorlage für den Geschenkanhänger habe ich von Utes Blog.

IMG_5318

Verpackt wurden damit kleine Schneekugeln mit Milchcremefüllung.

IMG_5322

In diesem Sinne:

Happy New Year 2018!

Advertisements

Beleuchteter Rahmen

Weil ich den Mädels etwas anderes bieten wollte als Weihnachtskarten oder Verpackungen, habe ich für den letzten Workshop einen beleuchteten Rahmen vorbereitet. Die einzelnen Elemente wurden mit den Edgelitsformen Winterstädtchen durch die BigShot gekurbelt, mit einer LED-Lichterkette hinterlegt und in den RIBBA-Rahmen geklebt.

IMG_5241

Beleuchtet sieht das Ganze dann so aus:

IMG_5247Eine ausführliche Anleitung gibt es hier bei Julia.

Du bist…

…toll!
Manchmal muss man das von einem gesagt bekommen:

Die Karte hat eine liebe Kollegin zum Start in die wohlverdienten Sommerferien von mir bekommen. Alle Wörter habe ich einzeln gestempelt. Außerdem wurde mit der Big Shot das Wort „TOLL“ ausgestanzt, mehrfach übereinander geklebt und als 3D-Effekt wieder aufgesetzt. 

Goodie

Als kleine Aufmerksamkeit für die Gäste des letzten Workshops gab es diese Täschchen mit süßem Inhalt.

Die Verpackung kommt fast ohne Kleben aus. Nur der Kreis wir nach dem Falzen aufgeklebt und die Tasche dann mit einem Magnet verschlossen. Ich habe sie nach einer Anleitung gemacht, die ich jetzt leider nicht mehr finden konnte.

Handtasche aus Papier

Ich liebe das Envelope Punch Board!
Man kann nicht nur Umschläge damit machen, sondern auch Boxen in allen erdenklichen Größen. Außerdem gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten, wie man diese Boxen falten, schneiden und zusammenkleben kann, sodass jedes Projekt ein Unikat wird.
Herrlich!

Auch diese Handtasche wurde mit dem Umschlagboard gewerkelt.
Die Vorlage dazu gibt es bei Kerstin.

eine besondere Ziehkarte

Nach einer gefühlten Ewigkeit hatte ich vergangene Woche wieder einen Workshop. Gewünscht wurde eine Ziehkarte. Für das Design habe ich bei Kelly abgeschaut, die mit den Framelits Große Buchstaben wunderschöne 3-D-Effekte zaubert.

Mithilfe von Sabines Anleitung wurden die restlichen Einzelteile „schnell“ geschnitten, bestempelt und zusammengeklebt.

Und so funktioniert die fertige Karte: Während man rechts am Band die erste verborgene Karte herauszieht, erscheint links gleichzeitig eine weitere Karte. Voll toll, oder?

Ziehverpackung zu Ostern

Zwischen den Feiertagen mal schnell zum Einkaufen – von wegen!
Beim (un)geduldigen Anstehen an der Kasse habe ich diese neuen Leckereien entdeckt, gleich mitgenommen und zuhause eine Verpackung drum herum gebastelt.

Das Papier und die Osterhasenstempel sind aus dem Fundus.
Coloriert habe ich sie mit den neuen Aquarellstiften und ausgestanzt mit der BigShot.

Dafür, dass die Werke spontan entstanden sind, können sie sich sehen lassen, oder?