Ziehverpackung zu Ostern

Zwischen den Feiertagen mal schnell zum Einkaufen – von wegen!
Beim (un)geduldigen Anstehen an der Kasse habe ich diese neuen Leckereien entdeckt, gleich mitgenommen und zuhause eine Verpackung drum herum gebastelt.

Das Papier und die Osterhasenstempel sind aus dem Fundus.
Coloriert habe ich sie mit den neuen Aquarellstiften und ausgestanzt mit der BigShot.

Dafür, dass die Werke spontan entstanden sind, können sie sich sehen lassen, oder?

Take Out Boxen

Seit der letzten Candy Bar bin ich ein Fan von Take Out Boxen. Die vorgefertigten Verpackungen müssen nur noch gefüllt, geschlossen und verziert werden – einfach perfekt, wenn es mal schnell gehen muss. Oder wenn man sowieso 50 Stück von den Dingern am Dachboden rumfliegen hat…

take-out-box_-macarons1

Diese beiden Take Out Boxen wurden mit den weihnachtlichen Lebkuchen-Apfel-Macarons gefüllt und mit grünen Zweigen und Mini-Tannenzapfen in Kupfer verziert.

take-out-box_-macarons

kleine Verpackung

Für die kleine, quadratisch, praktische Schokolade gab es neulich zum Bastelworkshop diese Verpackung:

goodie-ritter-sport

Die ausführliche Anleitung gibt es dankenswerterweise bei Nadine. Die Maße habe ich so abgeändert, dass man aus einem 12-inch-Bogen 6 Täschchen bekommt (Zuschnitt also schätzungsweise 9,8cm x 15cm mit Falz bei 7cm und 8,5cm).

goodie-ritter-sport_2

Nachdem Weihnachtliches auf dem Programm stand, wollte ich auch die Goodies entsprechend gestalten. Sieht doch schön festlich aus mit den goldenen Punkten, oder?

goodie-ritter-sport_1

Nervennahrung

Oh Mann… diese Tüte hätte ich gestern Abend nur allzu gerne verschenkt! Allerdings haben sich die beiden Päckchen bereits Anfang Oktober mit auf die Reise ins Schullandheim gemacht.

cookies_ines_2

Bekommen haben sie die zwei weltbesten Begleitpersonen, die man sich nur wünschen kann. Als kleine Aufmunterung zwischendurch und für echte Notfälle gab es deshalb die Cookies für alle Gelegenheiten:

cookies_ines