Chocolate-Chip-Cookies

Während ich am Wochenende studenlang vor dem Computer saß, Notendurchschnitte berechnet und über schöne und beschönigende Zeilen für die „Käsezettel“ meditiert habe, hat sich meine bessere Hälfte das Backbuch geschnappt, das ICH zu Weihnachten geschenkt bekommen hatte!

chocolate chip cookies_3JPG

Beschweren werde ich mich aber keinesfalls, denn es lag den ganzen Tag der Duft von frisch gebackenen Keksen in der Luft! In meiner wohlverdienten Schaffenspause habe ich die Chocolate-Chip-Cookies mit dunklen Schokodrops und gehackten Mandeln verkostet und für seeeehr gut befunden.

chocolate chip cookies_2

Und dann hab ich auch noch diese tollen Bilder dazu bekommen!

chocolate chip cookies_1Und weil noch lange nicht alle Zeugnisse geschrieben sind, habe ich mir für das nächste Wochenende schon ein Wunschrezept rausgesucht: Salted Caramel-Chocolate-Tarte…

Tomaten-Frischkäse-Tarte

Zu Jahresbeginn gab es etwas Herzhaftes – damit die guten Vorsätze nicht gleich über Bord geworfen werden mussten.

tarte tomate ziegenkäse

In den Untiefen des Kühlschranks fand sich eine Packung Filoteig, die verarbeitet werden sollte. Und was hätte da besser gepasst als eine knusprige Tarte?!?

tarte tomate ziegenkäse 2

Zusammen mit ein paar Tomaten und jeder Menge Ziegenfrischkäse ergab sich eine leckere Füllung.

tarte tomate ziegenkäse 3

Mit ein paar Pinienkernen und Rosmarinnadeln war die Kombi perfekt!

Lebenszeichen

Nach einer Woche Bettruhe möchte ich mich nun wieder zurückmelden. Und auch mein Appetit ist wieder da – auf ein Stück von dieser weihnachtlichen „Linzer Torte“ hätte ich jetzt echt Lust!  Das fruchtige Johannisbeergelee wurde in einen Mandelmürbeteig mit Vanille, Zimt und Nelke eingebacken. Statt langweiligen Teigstreifen gab es oben drauf Sterne in dreierlei Größen. Blöd nur, dass der Kuchen schon letzten Freitag aufgegessen wurde…

linzer torte _ sterne

Sortiment erweitert

In letzter Zeit war es ruhiger auf dem Blog. Ein neues Projekt hat uns auf Trab gehalten: die Erweiterung des Sortiments an Backmischungen – und das mit Erfolg. Nach zahlreichen Stunden Internet-Recherche, Zutaten-Shoppens, Rezepte-Trimmens und Probe-Backens, musste dann „nur noch“ ein entsprechenes Design her. Nun sind alle Michflaschen befüllt und bereit unter die Leute gebracht zu werden:

Brownie-Backmischung

backmischung brownies im glasDie „alte“ Mischung in neuem Design – mit Mandeln und Schokolade. Die Brownies lassen sich ganz schnell anrühren und sind super schokoladig und saftig.

 

 

 

Cookie-Backmischung

backmischung cookies im glasAus dieser Mischung werden im Nu Cookies mit weißer Schokolade und Cranberries. Seeeeehr lecker!

 

 

 

 

Knäckebrot-Backmischung

backmischung knäckebrot im glasWer es lieber herzhaft mag, der sollte unbedingt die Mischung für Knäckebrot probieren. Nach einer Stunde quellen muss der Teig nur noch auf ein Backblech gestrichen und im Ofen gebacken werden.

 

 

 

 

 

 

Milchreis im Glas

kochmischung milchreis im glasImmer nur 0,5l Milchflaschen waren  uns zu langweilig. Deswegen gibt es den Milchreis im kleinen Glas mit weihnachtlichen Gewürzen. Ist das nicht hübsch?!?

 

 

 

 

 

 

heiße Schokolade im Glas

trinkschokolade mischung im glas Für Ungeduldige gibt es diese dunkle Trinkschokolade. Einfach heiße Milch dazugeben, Deckel drauf, gut schütteln und dann gleich mit dem Strohhalm aus der Flasche trinken. Hmmmm…

 

 

 

 

 

 

Wer jetzt Lust bekommen hat, der darf mich gerne morgen besuchen kommen:

am Hobby-Künstlermarkt im Heimatmuseum des Heimatvereins Weisendorf von 13:00-17:00. Neben den Backmischungen gibt es auch viel Selbstgebasteltes für die Weihnachtszeit.

Cream Lemon Cake – veganer Käsekuchen -der Tragödie erster Teil

Nach fast drei Wochen veganer Ernährung hatten wir uns eine Belohnung verdient! Also sollte es einen veganen Kuchen mit Zitronen-Nusscreme auf Mandel-Dattel-Knusperboden geben. Eigentlich hätte darauf noch ein Topping aus frischen Beerenfrüchten und Himbeersoße kommen sollen. Aus irgendeinem Grund habe ich mich aber entschieden, auf die frischen Früchte zu verzichten und das Himbeermousse mit Agar-Agar abzubinden. Eine schlechte Idee … es sah zwar super aus, geschmeckt hat die oberste Schicht aber leider gar nicht…

cream lemon cake vegan himbeere

Überraschungs-Cupcakes

Das Brautpaar vom vergangenen Samstag wollte sich einfach überraschen lassen. Bestellt waren zum Einen die Braut- und Bräutigams-Cakepops, die ich schon gezeigt habe, und zum Anderen Whoopie Pies und Cupcakes – bei Geschmacksrichtung, Deko und Umsetzung hat mir die Braut völlig freie Hand gelassen. Hoffentlich haben diese Bananen-Macadamia-Cupcakes ihren Geschmack getroffen!

cupcakes_banane macadamia julia

Geliefert wurden die Leckerbissen übrigens in der hübschen fuchsiafarbenen Box 🙂