herbstliche Verpackungen

Gewünscht wurden Verpackungen für Kleinigkeiten.
Gewerkelt wurden also eine geprägte Acetatschachtel, eine bestempelte Pizzabox und ein hübsch verzierter Schokoriegel-Spender. Schokoriegel waren zu Beginn des Abends eigentlich genügend vorhanden, aber in den Spender haben es dann doch keine geschafft…

Advertisements

Goodie

Als kleine Aufmerksamkeit für die Gäste des letzten Workshops gab es diese Täschchen mit süßem Inhalt.

Die Verpackung kommt fast ohne Kleben aus. Nur der Kreis wir nach dem Falzen aufgeklebt und die Tasche dann mit einem Magnet verschlossen. Ich habe sie nach einer Anleitung gemacht, die ich jetzt leider nicht mehr finden konnte.

Handtasche aus Papier

Ich liebe das Envelope Punch Board!
Man kann nicht nur Umschläge damit machen, sondern auch Boxen in allen erdenklichen Größen. Außerdem gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten, wie man diese Boxen falten, schneiden und zusammenkleben kann, sodass jedes Projekt ein Unikat wird.
Herrlich!

Auch diese Handtasche wurde mit dem Umschlagboard gewerkelt.
Die Vorlage dazu gibt es bei Kerstin.

Ziehverpackung zu Ostern

Zwischen den Feiertagen mal schnell zum Einkaufen – von wegen!
Beim (un)geduldigen Anstehen an der Kasse habe ich diese neuen Leckereien entdeckt, gleich mitgenommen und zuhause eine Verpackung drum herum gebastelt.

Das Papier und die Osterhasenstempel sind aus dem Fundus.
Coloriert habe ich sie mit den neuen Aquarellstiften und ausgestanzt mit der BigShot.

Dafür, dass die Werke spontan entstanden sind, können sie sich sehen lassen, oder?