Kleiner Adventskalender

Beim Workshop am vergangenen Wochenende haben wir die Verpackung für einen „Adventskalender to go“ gewerkelt.

adventskalender-to-go

Es wurde fleißig gestanzt, gefalzt und geprägt. Besonders edel wird die Verpackung mit dem Folienpapier in Kupfer und den passenden Mini-Tannenzapfen.

adventskalender-to-go2

Ab morgen darf dann jeden Tag ein „Türchen“ geöffnet werden. Dahinter verbergen sich 24 Pullmoll-Bonbons in verschiedenen Geschmacksrichtungen.

adventskalender-to-go3

Zuckerstangenzauber – Card in a Box

sharable8_b3g1dsp_de

Für einen Weihnachtsworkshop hatte ich neulich zwei Projekte vorbereitet. Die Explosion Box habe ich bereits gezeigt. Die wurde von den Teilnehmerinnen auch so gewissenhaft zugeschnitten und liebevoll dekoriert, dass für das zweite Projekt gar keine Zeit mehr war.

zuckerstangenzauber_explosion-box_3Also mussten wir uns leider noch ein zweites Mal treffen um die Card in a Box zu werkeln:

card-in-a-box_-zuckerstangenzauber
Mädels, es war schön mit euch! Ich freue mich schon auf unseren nächsten Workshop – diesmal ohne Papier aber mit viel Schokolade…

Weihnachtskarte

„Ist mal was anderes“… so eine Weihnachtskarte in schwarz. Ich bin ja grundsätzlich skeptisch, aber die Farbe Schwarz hat es mir mittlerweile echt angetan. Die Kombination mit Kupfer und Flüsterweiß finde ich wirklich schick.

weihnachtskarte_wald2

Die Karte mit den geprägten Bäumen hat sich leider nicht so gut fotografieren lassen. In natura sieht sie sehr edel aus. Besonders schön ist der olivgrüne Zweig mit dem kupfernen Min-Tannenzapfen. Übrigens mussten auch die Teilnehmer des letzten Workshops erst vom Schwarz überzeugt werden.

weihnachtskarte_wald_1

Take Out Boxen

Seit der letzten Candy Bar bin ich ein Fan von Take Out Boxen. Die vorgefertigten Verpackungen müssen nur noch gefüllt, geschlossen und verziert werden – einfach perfekt, wenn es mal schnell gehen muss. Oder wenn man sowieso 50 Stück von den Dingern am Dachboden rumfliegen hat…

take-out-box_-macarons1

Diese beiden Take Out Boxen wurden mit den weihnachtlichen Lebkuchen-Apfel-Macarons gefüllt und mit grünen Zweigen und Mini-Tannenzapfen in Kupfer verziert.

take-out-box_-macarons

Weihnachtliche Macarons

Weil die Schwägerin in Spe nach der Eierlikör-Produktion noch Eiweiß über hatte, wurden am vergangenen Wochenende spontan Macarons gebacken. Nach laaaanger Testphase bin ich nun sicher, dass wir das perfekte Rezept gefunden haben. Also kann nun mit Zutaten variiert und mit Geschmäckern experimentiert werden.

macarons_apfel_schoko

Entstanden sind Macaronschalen mit Kakao und Lebkuchengewürz. Gefüllt wurden sie mit einem Ring aus weißer Schokoganache und einem Kern aus Apfelgelee.

@ Sandra: Du glaubst gar nicht, wie schnell die Macarons weg waren! Aber sie waren echt lecker. Vielleicht solltest du mal wieder Eierlikör machen…

kleine Verpackung

Für die kleine, quadratisch, praktische Schokolade gab es neulich zum Bastelworkshop diese Verpackung:

goodie-ritter-sport

Die ausführliche Anleitung gibt es dankenswerterweise bei Nadine. Die Maße habe ich so abgeändert, dass man aus einem 12-inch-Bogen 6 Täschchen bekommt (Zuschnitt also schätzungsweise 9,8cm x 15cm mit Falz bei 7cm und 8,5cm).

goodie-ritter-sport_2

Nachdem Weihnachtliches auf dem Programm stand, wollte ich auch die Goodies entsprechend gestalten. Sieht doch schön festlich aus mit den goldenen Punkten, oder?

goodie-ritter-sport_1